Vollmond im Zwilling am DOnnerstag, 12. 12.


Energetische Begleitung zum Thema: Klärung und Transformation  > 12. Dezember 2019 von 22 Uhr - 23:30 Uhr


:: Vollmond im Zwilling am Donnerstag, 12.12.2019 ::

Was zeichnet diese Zeit energetisch aus?

Dieser Vollmondtag am 12.12. ist etwas ganz Besonderes, nicht nur als letzter Vollmond im Jahreszyklus von 2019, sondern darüber hinaus steht er gleich dreifach in einer besonders intensiven Zeitschwingung:

Zum einen als Vollmondtag mit seiner ihm eigenen innewohnenden Kraft, dazu ist dieser Tag ein Portaltag (https://www.heilerpraxis.net/portaltage-was-und-wann/) und mit der Zahlenqualität 12.12. tritt zudem die 12 doppelt hervor, die 12 als Zahl und Zyklus der Vollendung (bspw. 12 Monate, 12 Apostel, 12 Tierkreiszeichen), sie setzt sich aus Geist (1) und intuitivem Denken (2) zusammen und trägt dadurch hohe intuitive Ideengestaltungen, aber auch das Phantastische, Transzendentale und Übersinnliche in sich, den Zweifel (2) und die Ideale (1).

Der Zwilling wiederum steht für die Balance. Er ist ein Symbol der Dualität des Lebens. Es geht um das Innere und das Äußere. Die Dualität von irdischem Sein auf der einen und spirituellem auf der anderen Seite. Der Zwilling strebt nach einer Balance zwischen den Welten. Die Energien der Zwillinge symbolisieren das Paar, die Zweiheit, die Dualität. Das kann manchmal auch Ruhelosigkeit bedeuten. Andererseits aber auch Leichtigkeit, Lebensfreude, Vielfältigkeit - wie auch geistige Beweglichkeit, Vielheit und Spaltung, Vielseitigkeit und Uneindeutigkeit.
 
Das Zeichen Zwilling wird in dieser Zeit beherrscht von Merkur, wobei dieser zudem gemeinsam mit der Sonne -  im Zeichen Schütze steht. > Dies impliziert, dass wir uns mit unseren ureigenen Visionen, mit dem, was uns wahrhaft innewohnt, auseinandersetzen dürfen.

 Jetzt gilt es mehr und mehr zu überprüfen: Woher kommen meine Gedanken? Inwieweit sind diese geprägt von äußeren ‚Reizen’, von familiären, kulturellen und gesellschaftlichen Einflüssen und im Grunde nicht meine ureigenen Impulse? Was ist übernommen? Was sind im Gegensatz dazu meine eigenen wirklichen Ideen und Ideale?

Das kritische Überprüfen ist in dieser Zeit immer ‚automatisch’ angesprochen, sogar gefordert: Es gilt mit alten Illusionen aufzuräumen und immer deutlicher die äußeren Manipulationen zu erkennen > eine neue Befreiung findet satt und dadurch ein neues inneres Wachstum, hin zu einer Konzentration auf das Wesentliche, das Innerste, auf das Wahre und Wahrhaftige, entgegen dem heutigen nach außen orientierten und dem Konsum hingewandten Verhalten.

Wir erfahren in dieser Zeit zudem eine Ballung im Zeichen Steinbock und dadurch eine große Prüfung eigenen und übernommenen Vorstellungen gegenüber. Der Steinbock ist auch der Hüter der Schwelle = vom Weltlichen zum Transdimensionalen = alles, was uns beflügelt und erhöht, >> aber dies stets im Sinne des gemeinsamen Wohls, im Sinne der Verbundenheit und Liebe, als wahre Basis für ein wirklich spirituelles Wachstum. Ein Anregen dieser Bewusstwerdung erfahren wir in dieser Zeit.

Dieser Vollmond am 12.12.2019 ist ebenso eine ideale Vorbereitung für das Jahr 2020 und auch für die Zeit der Rauhnächte, wo diese Qualitäten noch stärker sichtbar und fühlbar werden. Eine Art ‚Vorselektierung’ für das, was man im neuen Jahr umsetzen/verwirklichen möchte, genauso, wie das, was man 2020 loszulassen/aussortieren möchte.
Es geht darum, zu erkennen, welche Widersprüche sich gerade im eigenen Leben zeigen. Bei welchen Themen habe ich immer noch nicht genügend Klarheit? Wo spüre ich einen inneren Zwiespalt? Wo fühle ich mich hin- und hergerissen … Wo zwischen Herz und Verstand? Wie kann ich mich klarer auf meine Ziele vorbereiten? Wo lasse ich mich noch stark von Äußerlichkeiten leiten? Welche Menschen haben noch großen Einfluss auf mich? Wer/Wo sind falsche Freunde und Vorbilder?

Dieser Vollmond unterstützt uns dabei das loszulassen, was uns davon abhält, eine innere Klarheit bezüglich unserer Ziele für 2020 zu bekommen. Durch den momentanen Einfluss des Planeten Merkur, der stark auch an die Gedankenwelt angebunden ist, scheint diese Zeit für uns ‚Verstandesmenschen’ oft extrem anstrengend zu sein. Hier ist es hilfreich Entspannung zu suchen, sei es mittels Meditation, Spaziergängen in der Natur, aber auch gerade jetzt zum Ende des Jahres, mittels bewusster Begehung/Erfahrung in den Rauhnächten, die ein Tor zum Unbewussten öffnen und uns unterstützen Zielsetzungen und Ziele für und in 2020 zu definieren und in Folge auch zu verwirklichen. Bei Interesse Kurs / Begleitung bei den Rauhnächten.

 

--------------------------------------

In dieser besonderen Zeitschwingung während der Vollmondzeit, mit der starken Kraft und Qualität der Manifestation, möchte ich dich idealerweise mit einer Energiebehandlung begleiten:
Es geht darum Blockaden zu lösen und Impulse für dich zu schaffen, die Einstellungen und damit Lebensumstände schaffen, die es dir erleichtern, mit den in dir innewohnenden Werten und Wahrheiten in Kontakt zu kommen und sie Realität werden und wachsen zu lassen.

WICHTIG: Gehe alles immer spielerisch und leicht an - und über alle Vorstellungen hinaus!
--------------------------------------

Was wird behandelt?

  • Harmonisierung und Reinigung der feinstofflichen Energiekanäle und Körper deines Energiesystems
  • Klärung, Transformation und Lösung von übernommenen, blockierenden Konditionierungen, sei es aus der Familie, Ahnenreihe oder Gesellschaft (morphologisches Feld), wie Verhaltensmuster, Vorstellungen und Glaubenssätze ,  Gedanken und Gefühlsenergien -  alles was nicht zum höchsten Wohle für uns ist, unseren freien Willen beschränkt und uns von der Leichtigkeit, dem Spielerischen und der Liebe abhält
  • Lösung und Transformation in/auf allen Ebenen (körperlich, seelisch, mental), Dimensionen, Frequenzbereichen, im Physischen insbesondere im Gehirn, in der DNS, auf Zellebene, in der Zellinformation und im Zellgedächtnis.


Wann?
Donnerstag, 12.12.
Dauer: 22 Uhr bis 23.30 Uhr

>> Du kannst dabei auch gerne einschlafen. Wenn du erst später kannst, sag mir bitte Bescheid, ich passe es dann entsprechend zu einem passenden Zeitpunkt an!


Wo?
Du kannst an dieser Fernbehandlung teilnehmen, egal wo du gerade bist. 
Die einzige Voraussetzung ist, dass du dir dafür 1.5 Stunden Zeit nimmst.

Du kannst die Behandlung bequem liegend oder sitzend empfangen, vollkommen mühelos. Einfach circa 5 Minuten vor der Empfangszeit oder Einschlafzeit bereit machen, dich kurz darauf einstellen, dass du jetzt (oder später, wenn man früher ins Bett geht) eine Behandlung bekommst und dann: genießen!
Die Heilenergien kommen ohne dein eigenes Zutun bei dir an.  Weitere Infos zur Fernbehandlung nach Anmeldung oder hier: https://www.heilerpraxis.net/behandlungen/fernbehandlung/

Energieausgleich: 15 Euro
Bitte melde Dich bis zum 12.12. , 20:00 Uhr an.

>> AKTION: Kostenfreie Teilnahme an der Vollmondbehandlung bei Anmeldung bis 12.12. (20 Uhr) zum Rauhnächte-Kurs!

(Also bei Anmeldung bis 12.12.(20Uhr) Gesamtpreis 90 EUR für die Rauhnächte-Begleitung und den 12 Fernbehandlungen + gratis die Vollmondbehandlung am 12.12. + die Extra-Energiebehandlung zur Wintersonnenwende am 21.12. - Ersparnis 30 EUR)   
>> Bitte direkt Mail an mich oder Nachricht über WhatsApp 0160 3777 179


Bonus
Ich freue mich, wenn Du diese Nachricht auch an Freunde und Bekannte weiterleitest.

Bei erfolgreicher Weiterempfehlung je 5 EUR Rabatt.

Ich freue mich, wenn du dabei sein möchtest!

 

Anmeldung direkt bei mir:
Dipl-Ing. Petrarca Bohlender
Mobil (auch WhatsApp) 0160 3777179

oder per Mail unter info@heilerpraxis.net

 


An den Mond

Füllest wieder Busch und Tal
Still mit Nebelglanz,
Lösest endlich auch einmal
Meine Seele ganz.

Breitest über mein Gefild
Lindernd deinen Blick,
Wie des Freundes Auge mild
Über mein Geschick.

Jeden Nachklang fühlt mein Herz
Froh' und trüber Zeit,
Wandle zwischen Freud' und Schmerz
In der Einsamkeit.

Fließe, fließe, lieber Fluß!
Nimmer werd' ich froh;
So verrauschte Scherz und Kuß
Und die Treue so.

Ich besaß es doch einmal,
Was so köstlich ist.
Daß man doch zu seiner Qual
Nimmer es vergißt.

Rausche, Fluß, das Tal entlang,
Ohne Rast und Ruh,
Rausche, flüst're meinem Sang
Melodien zu,

Wenn du in der Winternacht
Wütend überschwillst
Oder um die Frühlingspracht
Junger Knospen quillst.

Selig, wer sich vor der Welt
Ohne Haß verschließt,
Einen Freund am Busen hält
Und mit dem genießt,

Was, von Menschen nicht gewußt
Oder nicht bedacht,
Durch das Labyrinth der Brust
Wandelt in der Nacht.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)


Aus rechtlichen Gründen weise ich auf Folgendes hin: Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker, mache keine Diagnosen und gebe keine Heilungsversprechen ab. Die Behandlungen ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder seine Medikation. Die eingesetzten Heilverfahren sind Methoden des Geistigen Heilens und wirken durch das Anregen der Selbstheilungskräfte.


 

Dipl.-Ing.

Petrarca Bohlender

Energetikerin I Heilerin

 

Tel.: 0160 3777 179

Mail: petrarca@heilerpraxis.net

 

Praxis: Bonländer Hauptstr. 51, 70794 Filderstadt-Bonlanden

 

Logo/Ornament oben und links © Kudryashka on shutterstock.com