Anthony WillIam - No Foods


Weglassen von No-Foods = den krankmachenden Lebensmitteln! und Gesundheit wieder aufbauen mit der richtigen Ernährung: vor allem frisches Obst & Gemüse! Liste & Übersicht unten!


LISTE DER NO-FOODS = Krankmachende Lebensmittel:

Unten findest Du eine Auflistung / Übersicht der No-Foods nach Anthony William (Buch: Medical Medium)!
Wichtig bei Anthony William ist es, NICHT ZU SCHNELL bzw. auf einmal die Ernährung umzustellen. Dies betont er auch immer wieder in seinen Radioshows. Das kann auch ein Prozess über Jahre sein! Es empfiehlt sich langsam zu beginnen und wenn man es gewohnt war bspw. Fleisch zu essen, dies ruhig (und mit gutem Gewissen) weiterhin zu tun, nur dann eben bewusster und weniger und von guter Qualität. Oder wenn man mal Lust auf ein Ei oder Sahnetorte hat, dann isst man dies eben. Man merkt schnell danach, ob das einem gut tut oder nicht und verzichtet lieber das nächste Mal darauf oder hat eben seltener Lust auf Torte (aber dann mit Genuss!) Mein Tipp: Sich nie dogmatisch an Richtlinien klammern, sondern auf den eigenen Körper hören, experimentieren: das Leben und Essen darf man genießen! Der Genuss spielt im Leben eine bedeutende Rolle! Alles was man erzwingt und zu sehr vom Kopf gesteuert dogamtisch verfolgt, kann nicht gut tun und tut auch nicht gut.
Das Ganze ist gerade bei der Ernährung eine sehr individuelle Sache. Der eine kann sich schneller umstellen, verträgt das eine besser oder schlechter, kann einfacher oder schwerer entgiften...
Das Wichtigste bei allem was man tut, ist BEWUSSTSEIN! Dass man sich überhaupt einmal über sich und die Zusammenhänge bewusst wird! Das Zweitwichtigste aber ist übrigens WASSER!
Das A und O: GUTES WASSER!
Bei Anthony Williams Empfehlungen geht es vor allem darum täglich frische Zutaten, also Obst und Gemüse, zu sich zu nehmen - möglichst roh oder wenig gedünstet! Und möglichst auf diese No-Foods, den Krankmachern zu verzichten bzw. sie nur eingeschränkt zu sich zu nehmen:
Aber vor allem: VIEL TRINKEN! Mindestens 2,5 besser 3-4 Liter jeden Tag gutes Wasser! Das heißt Wasser in Quellwasserqualität, OHNE Kohlensäure (verliert dadurch die Quellwasserinformation und ist eigentlich ein 'totes Wasser')! Das Wasser sollte in Glasflaschen sein. Empfehlen kann ich bei Wasser in Glasflaschen bspw. Lauretana, St. Leonhards Quellen oder aber Black Forest   > Hier einfach mal von jedem mal eine Flasche kaufen und blind verkosten, was einem am besten schmeckt! (das kann sich auch ändern) Wichtig ist es ebenso das Leitungswasser zu filtern. Empfehlenswerte Filtersysteme für Leitungswasser sind bspw. das von Acala oder Maunawai, die Pi-Wasser durch ein mehrschichtiges Filtersystem erzeugen oder eben man greift zum Umkehrosmosefilter, der das Wasser sehr gut reinigt (liefert die besten Ergebnisse in Tests), welches aber anschließend energetisiert werden muss.
Vor allem spielt der aktuelle Entgiftungs- bzw. Vergiftungsstatus eine große Rolle. Hier kann über die Energiearbeit eine schonenende und effiziente energetische Entgiftung auf Zellebene der Körper bzw. hier vor allem Leber und Nieren angeregt werden ausreichend oder überhaupt zu entgiften. Oftmals verhindern energetische Blockierungen die Ausleitung. Es ist wie ein 'Messi'verhalten auf Zellebene. Alte Muster und Blockaden können förmlich eine Entgiftung verhindern. Hier kann eine Transformation auf Zellebene unterstützend wirken, so dass man selbst/die Zelle loslassen kann und eine Entgiftung überhaupt möglich ist (das ist oftmals das Problem bei normalen Entgiftungen, dass die Zelle gar nicht in der Lage ist, selbständig zu entgiften und erst angeregt werden muss). Weitere Informationen finden sich hier: https://www.heilerpraxis.net/behandlungen/schadstoffbelastungen/
Letztlich ist beides von Interesse: ein Entgiften auf köperlicher aber auch psychischer Ebene:
Negative Gefühle wie Ärger, Wut, Groll, Hass oder Ängste schaffen innerhalb kürzester Zeit eine Vergiftung & Übersäuerung des Körpers. „Sie können zentnerweise Vollwertiges & Basisches essen. Wenn Sie sich danach fürchterlich über Ihren Partner, Ihr Kind, Ihren Chef oder sonst jemanden ärgern sind sie im Nu wieder sauer; und das nicht nur im übertragenen Sinne sondern auch körperlich.“Weitere Informationen finden sich hier:  Belastende Gefühle / Traumatische Erfahrungen

9-Tage-Leberreinigungskur nach Anthony William

>>  Am Samstag 21.9. startet die von mir begleitete Leberreinigungskur!  <<

 

Die Leberreinigung ist das A und O einer Entgiftung! Aber auch energetisch und auf Zellebene empfiehlt sich eine Entgiftung, damit diese überhaupt auch effektiv körperlich wirksam sein kann (siehe unten: Was wird behandelt!)

Was beinhaltet die Leberreinigungs-Kur nach Anthony William:

Ihr bekommt umfangreiches Material/Handout mit Einkaufslisten, Empfehlungen und wichtigen Tipps - auch energetisch, wie ihr selbst euch optimal unterstützen könnt!

Ich begleite euch während der 9 Tage täglich online und in einer WhatsApp-Gruppe zum direkten Austausch und Fragen stellen mit wichtigen Tipps für den Ablauf und einer Vorschau für den nächsten Tag. Jeden 3. Tag vor dem Übergang zur 3-6-9 Leberreinigung und als Abschluss an Tag 9 Live-Video-Zusammensein mit den wichtigsten Informationen und Live-Austauschmöglichkeit. Dazu gibt es nach dem Austausch eine geführte Meditation.

Die besondere Unterstützung: Es gibt jeden 2. Tag abends eine energetische Heilbehandlung über eine Stunde!

Was wird behandelt? Negative Glaubenssätze und Gefühlsmuster, belastende und disharmonische Emotionen sowie eigene seelische Konflikte und übernommene Konflikte aus der Familie und Ahnenreihe, aber auch andere Fremdeinflüsse, die unbewusst die Freude und Lebensfülle blockieren und uns immer wieder ‚negativ drauf sein’ lassen, können in dieser Zeit transformiert/gelöst werden. Dazu energetische Unterstützung der Zellentgiftung: Lösen von energetischen Blockierungen der Zellen, welche die Ausleitung erschweren. Transformation von alten Mustern, so dass man selbst/die Zelle loslassen kann und eine Entgiftung überhaupt möglich ist (das ist oftmals das Problem bei normalen Entgiftungen, dass die Zelle gar nicht in der Lage ist, selbständig zu entgiften und erst angeregt werden muss). Diese Behandlungen biete ich als Fernbehandlung an. Jeder Teilnehmer kann diese Energiebehandlungen ganz entspannt zu Hause in Ruhe oder während des Schlafens empfangen.

Kosten

120 EUR (Ratenzahlung möglich)

Bonus: 20 EUR Rabatt je erfolgreicher Weiterempfehlung

 

Interesse und du möchtest noch mehr Informationen?

Schreibe mir schon jetzt eine Mail mit Stichwort: 'Leber' im Kontaktfeld

https://www.heilerpraxis.net/kontakt/

Mehr Informationen folgen - schau einfach wieder vorbei - sonst kurze Mail an mich, dann bleibst du auf dem Laufenden (s.o.)!


No-Foods = Krankmachende Lebensmittel: 
Eier (füttern vor allem Bakterien& Viren)
Milchprodukte (verschleimen und füttern vor allem Bakterien& Viren)
Glutenhaltiges Getreide  (Bakterien& Viren ernähren sich vom Gluten)
Mais (gentechnisch verändert!)
Soja (gentechnisch verändert!)
Rapsöl (gentechnisch verändert!)
Schweinefleisch (zu fett)
Fisch aus Aquakultur
ZUCKER hier v.a. Raffinierter Rübenzucker
Glutamat (siehe Glutamat-Liste ganz unten!)
Alkohol
 
Süßungsmittel, die schädlich wirken (füttern Bakterien & Viren)
Zucker
(Roh-)Rohrzucker
Agavensirup
Reissirup
Maltose(sirup)
Dextrose(sirup)
Isolierte Fruktose(sirup)
Glukose-Fruktose-Sirup
Maltodextrin
Isomalt, Maltit, Mannit, Sorbit
Aspartam und weitere Süßstoffe und
Zuckeraustauschstoffe
--
Süßungsmittel, die bekömmlich sind
1. Honig
2. Datteln
3. Ahornsirup
4. Kokosblütenzucker (besser in Maßen)
--
Schädliche Nahrungsergänzungen und Zusätze
L-Carnitin (füttert Viren und Krebszellen)
Tierische Drüsen/Gewebe-Supplemente (z.B. Ochsengalle, Nebennierengewebe)
Whey Protein
Zitronensäure (Citric Acid)
Fischöl (meist minderwertig)
Künstliche Eisen-Supplemente (Viren lieben Eisen)
Achtung allgemein bei Zusätzen wie Sojaöl, Weizen, Maisstärke, Gelatine etc.
Fluoride (Zahnpasta!)
Chlorella (meist minderwertig)
innerlich: Zeolith, Bentonit, Kohle, Heilerde (meist minderwertig)
Allgemein:
GLUTAMATE  > Liste   >> unbedingt auch anschauen und kopieren! Glutamat ist wirklich sehr gut hinter scheinbar harmlosen Begrifflichkeiten versteckt! Verbrauchertäuschung vom Feinsten :(
 

---

Bei einer akuten Erkrankung sollte man zusätzlich auch darauf besser verzichten:

Sämtliche Getreide (!)

Leider auch im Erkrankungsfall alle 'Pseudo'getreide, wie:

Reis, Buchweizen, Amaranth, Quinoa, Hafer, Hirse etc.

Fermentiertes (bspw. Gurken im Glas etc.)

Essig, auch Apfelessig

Fisch aus Wildfang

Fleisch

Schokolade

Kakaopulver

Kaffee

grüner Tee

schwarzer Tee


Bitte vereinbare einen Termin bei mir:

Das Erstgespräch über eine halbe Stunde ist kostenfrei!

--

Ganz einfach per Mail oder Mobil (auch WhatsApp):

-

Dipl-Ing. Petrarca Bohlender

Tel.:   0160 3777 179

Mail: petrarca@heilerpraxis.net


„Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“– Arthur Schopenhauer


WICHTIGE INFO: Alle gesundheitlichen Informationen auf dieser Seite dienen lediglich Informationszwecken und stellen keine medizinische Empfehlung, Bewerbung, Beratung, Therapieempfehlung etc. dar. Sie ersetzten auf keinen Fall einen Besuch bei Deinem Arzt! Wir übernehmen trotz genauer Prüfung keine Gewähr für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Die Infos dürfen nicht zu Therapiezwecken im medizinischen Sinn verwendet werden. Für Schäden jeglicher Art wird keine Haftung übernommen. Die Informationen dieser Seite ersetzten keine medizinische Diagnose und Behandlung durch Deinen Arzt. Alle Ratschläge werden auf eigene Gefahr angewendet, es liegt keine Verantwortung bei den Urhebern dieser Seite weder für eigene Texte noch für verlinkte Beiträge. 


 

Dipl.-Ing.

Petrarca Bohlender

Energetikerin I Heilerin

 

Tel.: 0160 3777 179

Mail: petrarca@heilerpraxis.net

 

Praxis: Bonländer Hauptstr. 51, 70794 Filderstadt-Bonlanden

 

Logo/Ornament oben und links © Kudryashka on shutterstock.com