Anthony WillIam - No Foods


Weglassen von No-Foods = den krankmachenden Lebensmitteln! und Gesundheit wieder aufbauen mit der richtigen Ernährung: vor allem frisches Obst & Gemüse! Liste & Übersicht unten!


LISTE DER NO-FOODS = Krankmachende Lebensmittel:

Unten finden Sie eine Auflistung / Übersicht der No-Foods nach Anthony William (Buch: Medical Medium)!
Es geht vor allem darum täglich frische Zutaten, also Obst und Gemüse, zu sich zu nehmen - möglichst roh oder wenig gedünstet! Und möglichst auf diese No-Foods, den Krankmachern zu verzichten bzw. sie nur eingeschränkt zu sich zu nehmen:
Aber vor allem: VIEL TRINKEN! Mindestens 2,5 besser 3-4 Liter jeden Tag gutes Wasser! Das heißt Wasser in Quellwasserqualität, Das Wasser sollte in Glasflaschen sein. Empfehlen kann ich bei Wasser in Glasflaschen bspw. Lauretana, St. Leonhards Quellen oder aber Black Forest   > Hier einfach mal von jedem mal eine Flasche kaufen und blind verkosten, was einem am besten schmeckt! Wichtig ist es ebenso das Leitungswasser zu filtern.

 

No-Foods = Krankmachende Lebensmittel: 
Eier (füttern vor allem Bakterien& Viren)
Milchprodukte (verschleimen und füttern vor allem Bakterien& Viren)
Glutenhaltiges Getreide  (Bakterien& Viren ernähren sich vom Gluten)
Mais (gentechnisch verändert!)
Soja (gentechnisch verändert!)
Rapsöl (gentechnisch verändert!)
Schweinefleisch
Fisch aus Aquakultur
Raffinierter Rübenzucker
Glutamat (siehe Glutamat-Liste ganz unten!)
Alkohol
 
Süßungsmittel, die schädlich wirken (füttern Bakterien & Viren)
Zucker
(Roh-)Rohrzucker
Agavensirup
Reissirup
Maltose(sirup)
Dextrose(sirup)
Isolierte Fruktose(sirup)
Glukose-Fruktose-Sirup
Maltodextrin
Isomalt, Maltit, Mannit, Sorbit
Aspartam und weitere Süßstoffe und
Zuckeraustauschstoffe
--
Süßungsmittel, die bekömmlich sind
1. Honig
2. Datteln
3. Ahornsirup
4. Kokosblütenzucker (besser in Maßen)
--
Schädliche Nahrungsergänzungen und Zusätze
L-Carnitin (füttert Viren und Krebszellen)
Tierische Drüsen/Gewebe-Supplemente (z.B. Ochsengalle, Nebennierengewebe)
Whey Protein
Zitronensäure (Citric Acid)
Fischöl (meist minderwertig)
Künstliche Eisen-Supplemente (Viren lieben Eisen)
Achtung allgemein bei Zusätzen wie Sojaöl, Weizen, Maisstärke, Gelatine etc.
Fluoride (Zahnpasta!)
Chlorella (meist minderwertig)
innerlich: Zeolith, Bentonit, Kohle, Heilerde (meist minderwertig)
Allgemein:
 

---

Bei einer akuten Erkrankung sollte man zusätzlich auch darauf besser verzichten:

Sämtliche Getreide (!)

Leider auch im Erkrankungsfall alle 'Pseudo'getreide, wie:

Reis, Buchweizen, Amaranth, Quinoa, Hafer, Hirse etc.

Fermentiertes (bspw. Gurken im Glas etc.)

Essig, auch Apfelessig

Fisch aus Wildfang

Fleisch

Schokolade

Kakaopulver

Kaffee

grüner Tee

schwarzer Tee

 

Mehr Infomationen:
Dipl-Ing. Petrarca Bohlender
Tel. 0160 3777179

oder per Mail unter info@heilerpraxis.net

 


„Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“– Arthur Schopenhauer


Aus rechtlichen Gründen weise ich auf Folgendes hin: Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker, mache keine Diagnosen und gebe keine Heilungsversprechen ab. Die Behandlungen ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder seine Medikation. Die eingesetzten Heilverfahren sind Methoden des Geistigen Heilens und wirken durch das Anregen der Selbstheilungskräfte.


 

Dipl.-Ing.

Petrarca Bohlender

Energetikerin I Heilerin

 

Tel.: 0160 3777 179

Mail: petrarca@heilerpraxis.net

 

Praxis: Bonländer Hauptstr. 51, 70794 Filderstadt-Bonlanden

 

Logo/Ornament oben und links © Kudryashka on shutterstock.com