Auflösen & Transformation von Blockaden, negativen Bindungen, Einflüssen & Erfahrungen nach Christina von Dreiens Anleitung


Ich freue mich, dass du auf diese Seite gefunden hast.

Unten findest du die Anleitung von Christina von Dreien um sich von negativen, belastenden und blockierenden Einflüssen & Erfahrungen aus diesem und früheren Leben zu befreien!

Diese einfache und sehr effiziente Anleitung ist aus dem Blog von Christina von Dreien: https://christinavondreien.ch/blog/blog-1/post/reinigung-der-seele-27

Ich habe sie hier nochmals aufgeführt, etwas ergänzt und vereinfacht, sodass man einfacher und direkt damit beginnen kann.

Ich praktiziere diese Auflösung immer wieder selbst und empfehle sie auch meinen Klienten.

Viel Freude am Prozess und Dank an Christina!


Diese Anleitung ist aus dem Blog von Christina von Dreien: https://christinavondreien.ch/blog/blog-1/post/reinigung-der-seele-27

 

Anleitung zur Befreiung von Blockierungen & negativen Einflüssen

 

Zuerst verbinde ich mich mit der Quelle. Einige sagen dazu auch «Gott», «Schöpfer», «Urquelle» oder das «Alles-was-ist». Gemeint ist damit einfach das Schöpfungszentrum der allgegenwärtigen göttlichen Intelligenz, aus der wir alle stammen.
> Ich denke mir zum Beispiel einen Lichtkanal zwischen dem Kronenchakra und meiner Quelle,

oder
> ich stelle gedanklich eine Lichtsäule her, die aus meinem Kopf heraus so weit in den Himmel emporwächst, bis sie auf eine strahlende goldene Kugel trifft, in diesem Moment bin ich mit der Quelle verbunden. Denn mein Bewusstsein akzeptiert, dass die Verbindung sofort steht, sobald die Lichtsäule die Kugel berührt, und dass diese leuchtende Kugel die Quelle ist.
Nachdem ich mich auf diese Weise bewusst mit der Quelle verbunden hat, kann ich nun damit beginnen, nicht mehr benötigte Dinge aufzulösen:


„Ich gebe die Anweisung, dass sämtliche Verträge, die nicht mehr zu meinem eigenen höchsten göttlichen Wohl sind, aufgelöst werden – und zwar mitsamt allen dazugehörigen Speicher- und Sicherungskopien, mit allen infoenergetischen Abdrücken sowie allen Auswirkungen und Nebenwirkungen. ...“

Hier würde ich noch ergänzen:

"... in allen Ebenen, in allen Dimensionen, in allen Energiefrequenzen, in allen verschiedenen & parallelen Realitätsebenen sowie in allen Welten und allen Zeiten und Zeitlinien, über Raum und Zeit hinweg, in Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft sich auswirkend."

>  „Weitergehend löse ich all das auf, was schon längst nicht mehr aktuell oder nicht mehr förderlich für mich ist und was nun aufgelöst werden kann, wie:

 

•    Verträge, Versprechen
•    Schwüre, Eide, Gelübde
•    Schocks, Traumata
•    Anhaftungen
•    Blockaden
•    Angstmuster, Schuldmuster, Wutmuster, Hassmuster
•    Karma
•    Flüche, Verfluchungen, Verwünschungen, Verdammnisse
•    Einweihungen, Sakramente, energetische Versieglungen
•    mentale Programme, Gehirnwäschen, Desinformationen
•    Denkmuster, Überzeugungen, Vorstellungen, Glaubenssätze, Weltbilder
•    Abneigungen, Feindbilder
•    Besetzungen durch fremde Energien
•    Fremdenergien (von anderen Menschen in dem sie über uns nachdenken oder sprechen)
•    Projektionen (die Vorstellungen die andere Menschen von uns haben)
•    astrale Konstrukte (Energien, die mit bestimmten Befehlen programmiert sind)
•    astrale Schrauben und Ketten
•    Hologramme, Energieverdrehungen
•    energetische Implantate (Mikrochips, Sender, Schalter, Zeitschaltuhren usw.)“

Dann warte ich. Meistens spürt man, wenn alles gelöst wurde, was auf diesem Weg gelöst werden konnte. Spürt man nichts, dann geht man ins Vertrauen, dass es aufgelöst ist. Dadurch, dass man etwas auflöst, entsteht an dieser Stelle eine energetische Lücke. Diese Lücke kann jedoch sofort wieder aufgefüllt werden – am besten mit bedingungsloser Liebe.


 „Ich weise die Quelle an, dass alle durch das Auflösen entstandenen Lücken mit bedingungsloser Liebe aufgefüllt werden. Auch etwaige Verletzungen, die von den zuvor aufgelösten Dingen herkommen werden mit bedinungsloser Liebe durchlichtet.“
Wenn alle gewünschten Auflösungen geschehen sind, dann sollte man

> abschließend die Energie der Dankbarkeit fließen lassen. „Ich lasse die Energie der Dankbarkeit in alle Aspekte meines Tuns und meiner Auflösung fließen und danke für die mich unterstützenden liebevollen Energien und die bedingungslose Liebe!"

 

Die Anleitung zur Auflösung der Blockaden aus der Ahnenreihe findest du hier:

https://www.heilerpraxis.net/anleitung-transformation-aufl%C3%B6sen-ahnen-ahnenreihe-christina-von-dreien/


Wie oft man seine Seele auf diese Weise reinigen sollte, ist individuell unterschiedlich. Kaum ein Mensch trägt alle Dinge mit sich, die oben aufgelistet wurden, aber jeder von uns hat wohl die eine oder andere zu lösen. Je nach Lebensumstand sind manche Menschen auch mit gewissen Dingen stärker konfrontiert als andere. Wer zum Beispiel in der Öffentlichkeit steht, ist besonders stark den Fremdenergien ausgesetzt, da ihn besonders viele Gedanken erreichen. Daher sollte er sich öfters von Fremdenergien reinigen.
So sind wir alle eingeladen, die Verantwortung für unseren Seelenzustand zu übernehmen, endlich mit den Belastungen unserer Vergangenheit abzuschließen und unser Bewusstsein gründlich auszumisten.

Siehe auch Christina von Dreiens Blog: https://christinavondreien.ch/blog/blog-1/post/reinigung-der-seele-27


 Bei tiefergehenden Problematiken kann ich dich gerne auch persönlich unterstützen. Dies ist auch über eine Fernbehandlung möglich. Ich begleite hierbei bereits Klienten über Deutschland verteilt und ebenso in der Schweiz wie auch Österreich. Ich selbst bin vor Ort im Stuttgarter Raum tätig.

Wichtig ist mir stets bei meiner Arbeit, dass meine Klienten in die Selbstverantwortung gehen und sich selbst bewusst werden über ihre Prozesse und Themen. Dies ist über diese Auflösung, aber auch die Strichmännchen-Technik wie von Jacques Martel, und über die Meditation sehr gut möglich. Ich kann mit meinen Behandlungen entsprechend energetisch unterstützend wirken und Blockaden lösen, sodass man überhaupt auch 'ran kann'. Heilen (im Sinne von 'ganz werden') tut man sich dabei stets immer selbst: Wenn Krankheit im Körper auftritt, dann sind oft die inneren Selbstheilungskräfte  blockiert. Als Heiler kann man die Rahmenbedingungen schaffen und Impulse geben, um die Selbstheilungskräfte von Körper und Seele anzuregen. Gerne lade ich dich zu einem kostenfreien Erstgespräch ein.


Bitte vereinbare einen Termin bei mir:

Das Erstgespräch über eine halbe Stunde ist kostenfrei!

--

Ganz einfach per Mail oder Mobil (auch WhatsApp):

-

Dipl-Ing. Petrarca Bohlender

Tel.:   0160 3777 179

Mail: petrarca@heilerpraxis.net


"Das Erwachen der Menschheit geschieht in einzelnen Etappen, die nächste Stufe ist die Revolution der Liebe - die Revolution der Lebenskraft. Liebe ist die Kraft in allen schönen, kreativen und fröhlichen Dingen, aus der die Welt besteht. Diese Qualitäten können in unserer Gesellschaft noch viel mehr entfaltet werden. Es sind die Energien, die unseren Planeten lebendig machen, und vor denen die Dunkelheit sich zurückzieht. Wenn wir alle in uns die Energie der Liebe entfesseln, dann hat die Menschheit ein zweites Mal in ihrer Geschichte das Feuer entdeckt. Wir alle sind nun gefragt, die Erde zu einer lebendigen Reflektion des Himmels zu machen. Ein kleiner Lichtfaden wird sich zu einem himmlischen Licht entwickeln. Denn wir alle sind als Licht geboren, und alle werden sich wieder daran erinnern." Zitat Christina von Dreien



Aus rechtlichen Gründen weise ich auf Folgendes hin: Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker, mache keine Diagnosen und gebe keine Heilungsversprechen ab. Die Behandlungen ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder seine Medikation. Die eingesetzten Heilverfahren sind Methoden des Geistigen Heilens und wirken durch das Anregen der Selbstheilungskräfte.


 

 

 

Dipl.-Ing.

Petrarca Bohlender

Energetikerin I Heilerin

 

Tel.: 0160 3777 179

Mail: petrarca@heilerpraxis.net

 

Praxis: Bonländer Hauptstr. 51, 70794 Filderstadt-Bonlanden

 

Logo/Ornament oben und links © Kudryashka on shutterstock.com