Vollmond & Mondfinsternis am 21. Januar


Energetische Begleitung zum Thema: Lebensaufgabe – Lebensfluss – Lebensfreude – Fülle  (20.1. und 21.1.um 24 Uhr)


:: Vollmond und Mondfinsternis am 21. Januar ::
Energetische Begleitung zum Thema: Lebensaufgabe – Lebensfluss – Lebensfreude – Fülle  (20.1. und 21.1.um 24 Uhr)

Was zeichnet diese Zeit energetisch aus?

Wir werden am 21.1. einen Vollmond haben, mit der ganz besonderen Situation der totalen Mondfinsternis. Jede Finsternis hat immer auch mit der eigenen Lebensaufgabe zu tun. Und in diesen Zeitqualitäten auch mit der eigenen Lebensausrichtung auf die Themen: Wo ‚scheine‘ ich? Wo bin ich in meiner Kraft? Wo bringe ich mein Licht zum Leuchten? … und letztlich der Frage: Wohin führt mich mein Leben?

In dieser Zeit gibt es eine Ballung im Steinbock: d.h. es geht um unsere Berufung /unseren Beruf: das, wie wir nach außen gehen, was wir nach außen tragen, können wir hier uns vergegenwärtigen … zum Ausdruck bringen … es gibt zeitgleich Spannungen im Steinbock, im Verhältnis Mars im Widder. Der Widder will darauf los, will aktiv werden und wird gleichzeitig durch den Saturn- und Steinbock-Einfluss gebremst … Eine Bremse, die uns mehr zur eigenen Wahrheit führen kann, das zu erkennen, was wir leben bzw. leben wollen, und das wir uns stärker/bewusster dem widmen, was wir nach außen tragen wollen.  Bei dieser Vollmondsituation mit Löwe-Einfluss geht es zudem darum Licht und Strahlkraft nach außen zu tragen – aber dies gleichzeitig mit einer Innenschau. Es geht um Disziplin, aber im Sinne nicht von Leistung, sondern im Sinne einer klaren Ausrichtung. Die alten Erfolgsprinzipien, stärker - höher - schneller stehen entgegen den intuitiven Prinzipien aus dem Inneren, aber nicht als Konkurrenz oder Kritik daran, sondern um das Bewusstwerden dessen, was Erfolg für einen selbst wirklich bedeutet. Welche Signale finden wir wirklich in uns? Welchen Botschaften folgen wir? Wohin geht unsere Reise? Dafür gibt es keine Referenzen, Patentlösungen, Erfolgsprinzipien… Dies ist ein individueller persönlicher Weg. Eine Reise ins Unbekannte … man hat höchstens eine Vision vor Augen, die einem das Herz öffnet. Dies ist gleichzeitig die Qualität des Löwe-Einflusses, bei dem es immer auch um die Herzöffnung geht und bei dem man intuitiv eher das macht, was aus dem Herzen kommt und tief in einem schlummert.

 

Sich neu zu orientieren ist jetzt eine ideale Zeit.
Eine Zeit des In-Sich-Gehens, bei der es darum geht, sich demgemäß auch loszulösen von äußerlichen Erfolgs-/ Belohnungsprinzipien aus den familiären, gesellschaftlichen Prägungen … Auch hier ist es wichtig zu differenzieren und sich zu fragen, was die eigene Vision ist, was die eigenen Werte sind. Diese Zeit kann anstrengend und strapazierend sein, vor allem im Hinblick auf die eigene Beweglichkeit, da es um die Frage des ‚Hinausgehens‘ geht. Wie zeigst du dich im Außen? Eine aktive Zeit, aber stets mit der Möglichkeit der Reflexion und Einkehr, um so letztlich zu seiner eigenen größeren Wahrheit zu kommen. Es geht jetzt um die Bewusstwerdung dieser Fragen und darum, sich diesen auch stärker zu widmen. Und dabei kann uns diese starke Energie und Kraft unterstützen und auch zu ersten Schritten der Umsetzung verhelfen.

Wir leben in einer ‚intensiveren‘ Zeit. Die Transformationskräfte waren bspw. während der Rauhnächte schon stark spürbar und dieser Umbruch/Aufbruch ist stets auch durch die eigenen ‚Unruhen‘ gut nachzufühlen. Hierbei geht es um ein Überdenken unserer alten Werte, unserer alten Normen - und dies stets im Einklang mit der eigenen Herzqualität. Wohin möchte mein Herz mich führen? Was ist meine Wahrheit? Was möchte durch mich ausgedrückt werden?

Die Spannung zwischen dem Alten und Neuen ist jetzt stark spürbar

Das Ego möchte im Alten/Bekannten bleiben, das höhere Bewusstsein führt zu den eigenen und eigentlichen Werten/Wahrheiten. Dabei geht es nicht darum, das alte System zu bewerten oder gar zu verurteilen, sondern darum Brücken zu bauen zwischen Altem und Neuem: Mutig dem Ausdruck zu geben, woran wir glauben, ein Beispiel / Leuchtturm zu sein, aus dem Herzen heraus anderen Menschen zu begegnen und durch die eigene Präsenz zu erinnern, worum es geht, in dem man seine Wahrheit lebt. Alle Menschen spüren tief in sich diese eigene, eigentliche Wahrheit!

--------------------------------------

In dieser besonderen Zeitschwingung während der Vollmondzeit und Mondfinsternis, mit der starke Kraft und Qualität der Manifestation, möchte ich dich idealerweise mit 2 Energiebehandlungen begleiten:
--------------------------------------

Energetische Begleitung zum Thema:

Lebensaufgabe – Lebensfluss – Lebensfreude – Fülle

(20.1. und 21.1.um 24 Uhr)

Die Energien in dieser Zeit unterstützen uns zu den Themen Lebensaufgabe, Lebensfluss, Lebensfreude, Fülle (auch monetär, was den Geldfluss und Finanzen betrifft).

Der Einflussbereich des Vollmonds und der Mondfinsternis haben dabei eine starke Kraft und Qualität der Manifestation, die ich für 2 energetische Behandlungen nutzen möchte.
Es geht darum Blockaden zu lösen und Impulse für dich zu schaffen, die Einstellungen und damit Lebensumstände schaffen, die es dir erleichtern, mit den in dir innewohnenden Werten und Wahrheiten in Kontakt zu kommen und sie Realität werden und wachsen zu lassen.

Was wird behandelt?

>> Negative Glaubenssätze und Gefühlsmuster bezüglich Geld und Fülle, Macht und Erfolg, dem eigenen Selbstwert und dem persönlichen materiellen Wohlstand werden sichtbar und können durch die Energiebehandlung transformiert/gelöst werden.

>> Karmische Verstrickungen, negative Einflüsse aus der Familie und Ahnenreihe aber auch magische Einflüsse, die sich unbewusst als ein Gefühl der Schuld oder Wertlosigkeit zeigen können oder die das eigene Weiterkommen, die Freude und Lebensfülle blockieren, können transformiert/gelöst werden.

>> Das eigene Bewusstsein wird erweitert, sodass eine Neuausrichtung auf eine positive und freudige Annahme von Fülle, persönlichem und materiellem Wohlstand sowie Lebensfreude auf allen Ebenen freier und besser möglich ist.

Wann?
Am Sonntag, 20.1. und Montag, 21.1. je um 24 Uhr,          
Dauer: 1 Stunde

Wo?
Du kannst an dieser Fernbehandlung teilnehmen, egal wo du gerade bist. 
Die einzige Voraussetzung ist, dass du dir dafür 1 Stunde Zeit nimmst.

Du kannst die Behandlung bequem liegend oder sitzend empfangen, vollkommen mühelos. Einfach circa 5 Minuten vor der Empfangszeit oder Einschlafzeit bereit machen, dich kurz darauf einstellen, dass du jetzt (oder später, wenn man früher ins Bett geht) eine Behandlung bekommst und dann: genießen!
Die Heilenergien kommen ohne dein eigenes Zutun bei dir an.

Energieausgleich: 30 Euro
Bitte melde Dich bis zum 19.01. an.

Bonus
Ich freue mich, wenn Du diese Nachricht auch an Freunde und Bekannte weiterleitest.

Bei erfolgreicher Weiterempfehlung je 10 EUR Rabatt.

Ich freue mich, wenn du dabei sein möchtest!

 

Anmeldung bei mir:
Dipl-Ing. Petrarca Bohlender
Tel. 0160 3777179

oder per Mail unter info@heilerpraxis.net

 


„Im eigenen Gedanken suche die Wahrheit, und nicht in morschen Büchern. Willst du den Mond sehen, schaue zum Himmel, und nicht in die Pfütze.“ –  Aus Asien


An den Mond

Füllest wieder Busch und Tal
Still mit Nebelglanz,
Lösest endlich auch einmal
Meine Seele ganz.

Breitest über mein Gefild
Lindernd deinen Blick,
Wie des Freundes Auge mild
Über mein Geschick.

Jeden Nachklang fühlt mein Herz
Froh' und trüber Zeit,
Wandle zwischen Freud' und Schmerz
In der Einsamkeit.

Fließe, fließe, lieber Fluß!
Nimmer werd' ich froh;
So verrauschte Scherz und Kuß
Und die Treue so.

Ich besaß es doch einmal,
Was so köstlich ist.
Daß man doch zu seiner Qual
Nimmer es vergißt.

Rausche, Fluß, das Tal entlang,
Ohne Rast und Ruh,
Rausche, flüst're meinem Sang
Melodien zu,

Wenn du in der Winternacht
Wütend überschwillst
Oder um die Frühlingspracht
Junger Knospen quillst.

Selig, wer sich vor der Welt
Ohne Haß verschließt,
Einen Freund am Busen hält
Und mit dem genießt,

Was, von Menschen nicht gewußt
Oder nicht bedacht,
Durch das Labyrinth der Brust
Wandelt in der Nacht.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)


Aus rechtlichen Gründen weise ich auf Folgendes hin: Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker, mache keine Diagnosen und gebe keine Heilungsversprechen ab. Die Behandlungen ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder seine Medikation. Die eingesetzten Heilverfahren sind Methoden des Geistigen Heilens und wirken durch das Anregen der Selbstheilungskräfte.


 

Dipl.-Ing.

Petrarca Bohlender

Energetikerin I Heilerin

 

Tel.: 0160 3777 179

Mail: petrarca@heilerpraxis.net

 

Praxis: Bonländer Hauptstr. 51, 70794 Filderstadt-Bonlanden

 

Logo/Ornament oben und links © Kudryashka on shutterstock.com