Vollmond im Krebs > am Freitag, 10.01.2020


Energetische Begleitung zum Thema: Transformation von traumatischen Erfahrungen im Leben und Vorleben, Lösung von alten Verträgen und emotionalen Verlusten - aus der Familie und Ahnenreihe  > 10. Januar von 22 Uhr - 23:30 Uhr


:: Vollmond im Krebs am 10. Januar 2020 ::

Was zeichnet diese Zeit energetisch aus?

heute Abend ist Vollmond: der erste in diesem Jahr und zudem energiereichste, da an diesem und den beiden darauffolgenden Tagen kraftvolle Konstellationen zusammenkommen:  Am 12.1. treffen sich Pluto und Saturn im Steinbock und beenden einen 38 Jahre dauernden Zyklus - ein neuer kann beginnen! Dazu gesellt sich der Glücksplanet Jupiter und bildet so eine Konstellation die das letzte Mal vor über 600 Jahren stattfand. Man spricht von Zeitenwende und dies eingeläutet durch den Vollmond im Krebs.
Zudem ist dieser Vollmond von einer fast vollständigen Mondfinsternis begleitet! Eine Finsternis bedeutet stets eine Verstärkung des Vollmondthemas und es geht um 'Karma', darum, persönliche Themen, aufzuarbeiten, zu erfahren und zu begreifen, was spürbar einige Monate nachwirkt. Zu beobachten ist dieses Phänomen übrigens gegen 20:10 Uhr: dann legt sich ein Schatten zu etwa 92% über den Mond.
Dazu befinden wir uns mit 2020 in einer neuen Zehnerdekade (man erinnert sich vielleicht an die goldenen 20er, an denen große gesellschaftliche Veränderungen begannen)
Es ist ein spannender Vollmond - im wahrsten Sinne des Wortes:
Denn der MOND steht heute im Krebs und dem genau gegenüber in der SONNE steht der Steinbock!
Mit dem Neumond vor 2 Wochen hat dieser Mondzyklus im Zeichen Steinbock begonnen und befindet sich jetzt mit dem Vollmond in seiner Hochphase: 'Die Früchte' zeigen sich - es spitzt sich zu. Und hier besonders unsere Emotionen. Zudem waren dies die letzten Tage um die Jahreswende, mit all den Festen und Wünschen zum neuen Jahr, und gepaart mit den Einwirkungen der Rauhnächte-Energien, hat dies zusätzlich eine besonders starke Auswirkung auf das Vollmondthema.

Beim Krebs geht es immer um das Gefühlsleben: Viele von uns haben sich (oft schon durch früheste Erfahrungen in der Kindheit) einen harten Panzer zugelegt, worunter ein weicher Kern schlummert... Krebstage laden dazu ein nach innen, auf die eigenen Bedürfnisse, zu schauen. Was sind meine Träume? meine Wünsche und Visionen?
Das ganze erfährt eine Verstärkung durch den Vollmond, denn auch beim Mond geht es um das Innere, die Gefühle, die Seele, das Mütterlich-Nährende, die Heimat, das Unbewusste...

Und dann steht gleichzeitig noch ein anderes Thema an: Die SONNE steht nämlich dem genau gegenüber im Zeichen Steinbock! Also eigentlich konträr zum Krebs: Beim Steinbock geht es um Disziplin und Pflicht, um die Wahrnehmung von Verantwortung allgemein aber auch um die Eigenverantwortung und Eigenermächtigung: und letztlich geht es um den Mut wahrhaftig zu sein!
Und dies ist genau ein Hauptthema des Menschen: In sich diese Balance zu finden: Die Verantwortung für das eigene Seelenleben (Krebs) und gleichzeitig die Verantwortung für das eigene Sein und seiner Rolle/Funktion in der Welt (Steinbock). Und: Die Anerkennung der eigenen Macht, die gleichzeitig die Anerkennung der eigenen Wertigkeit und Schöpferkraft darstellt!

Es geht um Heilung, darum 'ganz' zu werden, vollständig zu sein. 2020 ist ein Jahr immer mehr 'ICH SELBST' zu werden und dadurch immer mehr zu SEIN. Sich selbst zu ermächtigen, die eigene Macht zurückzuholen - Schritt für Schritt, weise und verantwortungsvoll! JETZT ist die Zeit zu handeln.

 

--------------------------------------

In dieser besonderen Zeitschwingung während der Vollmondzeit, mit der starken Kraft und Qualität der Manifestation, möchte ich dich idealerweise mit einer Energiebehandlung begleiten:
Es geht darum Blockaden zu lösen und Impulse für dich zu schaffen, die Einstellungen und damit Lebensumstände schaffen, die es dir erleichtern, mit den in dir innewohnenden Werten und Wahrheiten in Kontakt zu kommen und sie Realität werden und wachsen zu lassen.

WICHTIG: Gehe alles immer spielerisch und leicht an - und über alle Vorstellungen hinaus!
--------------------------------------

Was genau wird behandelt?

  • Harmonisierung und Reinigung der feinstofflichen Energiekanäle und Körper deines Energiesystems.
  • Transformation von traumatischen Erfahrungen im Leben und Vorleben.
  • Lösung von alten Verträgen und emotionalen Verlusten, aus der Familie und Ahnenreihe, die sich oft unbewusst als Schuld oder Wertlosigkeit bis heute noch auswirken.
  • Verbindung mit der Energie der Urmutter, Aufbau und Stärkung des Urvertrauens.

Wann?
Freitag, 10. Januar 2020
Dauer: 22 Uhr bis 23.30 Uhr

> Anmeldung bis 21:30 Uhr möglich! >>

Mail oder WhatsApp 0160 3777 179 > Ich benötige deinen Namen und Geburtsdatum!

>> Wenn du erst später kannst, sag mir bitte Bescheid, ich passe es dann entsprechend zu einem passenden Zeitpunkt an!


Wo?
Du kannst an dieser Fernbehandlung teilnehmen, egal wo du gerade bist. 
Die einzige Voraussetzung ist, dass du dir dafür 1.5 Stunden Zeit nimmst.

Du kannst die Behandlung bequem liegend oder sitzend empfangen, vollkommen mühelos. Einfach circa 5 Minuten vor der Empfangszeit oder Einschlafzeit bereit machen, dich kurz darauf einstellen, dass du jetzt (oder später, wenn man früher ins Bett geht) eine Behandlung bekommst und dann: genießen!
Die Heilenergien kommen ohne dein eigenes Zutun bei dir an.  Weitere Infos zur Fernbehandlung nach Anmeldung oder hier: https://www.heilerpraxis.net/behandlungen/fernbehandlung/

Energieausgleich: 15 Euro
Bitte melde Dich bis zum 10.01. , 21:30 Uhr an

>> Bitte direkt Mail an mich oder Nachricht über WhatsApp 0160 3777 179 > Ich benötige deinen Namen und Geburtsdatum!

(Daten werden natürlich nicht weitergegeben)


Bonus
Gerne kannst Du diese Nachricht auch an Freunde und Bekannte weiterleiten.

Bei erfolgreicher Weiterempfehlung je 5 EUR Rabatt.

Ich freue mich, wenn du dabei sein möchtest!

 

Anmeldung direkt bei mir:
Dipl-Ing. Petrarca Bohlender
Mobil (auch WhatsApp) 0160 3777179

oder per Mail unter info@heilerpraxis.net

 


An den Mond

Füllest wieder Busch und Tal
Still mit Nebelglanz,
Lösest endlich auch einmal
Meine Seele ganz.

Breitest über mein Gefild
Lindernd deinen Blick,
Wie des Freundes Auge mild
Über mein Geschick.

Jeden Nachklang fühlt mein Herz
Froh' und trüber Zeit,
Wandle zwischen Freud' und Schmerz
In der Einsamkeit.

Fließe, fließe, lieber Fluß!
Nimmer werd' ich froh;
So verrauschte Scherz und Kuß
Und die Treue so.

Ich besaß es doch einmal,
Was so köstlich ist.
Daß man doch zu seiner Qual
Nimmer es vergißt.

Rausche, Fluß, das Tal entlang,
Ohne Rast und Ruh,
Rausche, flüst're meinem Sang
Melodien zu,

Wenn du in der Winternacht
Wütend überschwillst
Oder um die Frühlingspracht
Junger Knospen quillst.

Selig, wer sich vor der Welt
Ohne Haß verschließt,
Einen Freund am Busen hält
Und mit dem genießt,

Was, von Menschen nicht gewußt
Oder nicht bedacht,
Durch das Labyrinth der Brust
Wandelt in der Nacht.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)


Aus rechtlichen Gründen weise ich auf Folgendes hin: Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker, mache keine Diagnosen und gebe keine Heilungsversprechen ab. Die Behandlungen ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder seine Medikation. Die eingesetzten Heilverfahren sind Methoden des Geistigen Heilens und wirken durch das Anregen der Selbstheilungskräfte.


 

Dipl.-Ing.

Petrarca Bohlender

Energetikerin I Heilerin

 

Tel.: 0160 3777 179

Mail: petrarca@heilerpraxis.net

 

Praxis: Bonländer Hauptstr. 51, 70794 Filderstadt-Bonlanden

 

Logo/Ornament oben und links © Kudryashka on shutterstock.com